Grippeimpfung.

Eine Grippe verläuft nicht immer harmlos. Im Gegenteil: Manchmal führt sie zu schweren Komplikationen. Davon betroffen sind vor allem Menschen ab 65, schwangere Frauen, Personen mit chronischen Erkrankungen, Säuglinge und frühgeborene Kinder bis zwei Jahre.
Den besten Schutz vor einer Ansteckung und Erkrankung bietet die jährliche Grippeimpfung. Sie schützt nicht nur das Individuum, sondern auch sein privates und berufliches Umfeld – und dabei vor allem Personen, die sich nicht impfen lassen können. Die Grippeimpfzeit beginnt jeweils ab Mitte Oktober und dauert bis zum Beginn der Grippewelle. Weitere Informationen zur Grippe siehe auch Bundesamt für Gesundheit BAG.

Termin buchen →


Covid-19-Auffrischimpfung.

Die Auffrischimpfung mit dem bivalenten Impfstoff ist vor allem für besonders gefährdete Personen wichtig. So sollten sich Personen über 65 Jahre impfen lassen; ebenso Personen zwischen 16 und 64 Jahren, die ein erhöhtes Erkrankungsrisiko haben. Dazu gehören auch Schwangere und Personen mit einer Vorerkrankung. Die Auffrischimpfung wird ebenfalls für Personen empfohlen, die in der Akut- und Langzeitbetreuung tätigt sind oder beruflich bzw. privat besonders gefährdete Personen betreuen. Personen ab 16 Jahren ohne Risikofaktoren können – nach individueller Abwägung – ebenfalls eine Auffrischimpfung erhalten.
Die Impfung verbessert mindestens vorübergehend den individuellen Schutz vor einem schweren Krankheitsverlauf. Die Auffrischimpfung soll frühestens vier Monate nach der letzten Impfung oder einer bekannter Covid-Infektion erfolgen. Die Kosten werden vom Bund übernommen. 
Bitte buchen Sie nach Möglichkeit Ihren Termin auf dem VacMe Portal . Zum vereinbarten Termin bringen Sie bitte den sechsstelligen Impf-Code, einen amtlichen Ausweis und Ihre Krankenkassenkarte mit.

Lassen Sie sich von uns beraten - wir sind für Sie da.

VacMe Portal des Kantons Zürich


Unsere Serviceleistungen. Corona-Test.

Sie brauchen nicht sofort zum Arzt zu gehen – nutzen Sie bei kleineren medizinischen Anliegen unsere Apotheke als Ihre erste Anlaufstelle. In unserem Sprechzimmer führen wir Impfungen durch, machen medizinische Messungen und Vorsorge-Checks, führen Beratungsgespräche zur “Pille danach” und Erektionsstörungen, versorgen Wunden, legen Kompressionsstrümpfe und Bandagen an und das alles natürlich zum fairen Rotpunkt-Preis.
Vertrauen Sie sich unserem geschulten Team an und geniessen Sie professionelle Beratung in entspannter Atmosphäre.

Termin buchen →

Termin Corona-Test buchen →

Mehr erfahren →


Spagyrik Beratung.

Leiden Sie unter Beschwerden wie Energielosigkeit, Magen-Darmproblemen, Nervosität oder Schlaflosigkeit? Unsere persönlich angefertigten Hausmischungen können helfen, indem sie körpereigene Selbstheilungskräfte aktivieren, Symptome beseitigen und das Problem an der Wurzel packen. Unsere Spagyrik Beratungsgespräche finden mit Peter Streuli (Dipl. Drogist HF) oder Jessica Dettling (Dipl. Phytotherapeutin und Pharma-Assistentin) statt. Lassen Sie sich beraten.

Mehr Informationen →

Termin buchen →


Wettbewerb

Entschleunigende Auszeit mit Aussicht

Gewinnen Sie einen von drei Aufenthalten im Hotel Heiden im Wert von je CHF 900.–.

Das frisch renovierte Haus begeistert mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Bodensee. Der 1‘000 m2 grosse Wellnessbereich mit Panorama-Schwimmbad und Whirlpool sowie vielseitigem Sauna-Bereich sorgt für Entspannung pur. Kulinarischen Genuss erleben Sie im hauseigenen Restaurant Acht (13 Gault-Millau-Punkte). www.hotelheiden.ch

Jetzt teilnehmen


Öffnungszeiten der Postagentur.

  • Montag bis Freitag  8:00 bis 18:30 Uhr 
  • Samstag                    9:00 bis 16:30 Uhr                                                     
  • Sonntag                    geschlossen

 

Kontakt

Telefon

+41 (0)44 463 15 33

Fax

+41 (0)44 463 33 34

E-Mail

info@STOP-SPAM.triemliapothekedrogerie.ch

Öffnungszeiten

Mo - Fr

08:00 bis 19:00 Uhr 

Sa

09:00 bis 17:00 Uhr 

So

09:00 bis 17:00 Uhr 

Spezielle Öffnungszeiten