Trockene Hände

Bei regelmässigem Händewaschen und kaltem Winterwetter können oft Reizungen und trockene Hautstellen auftreten. Daher sind einige Grundregeln zu beachten und eine regelmässige Hautpflege mit den richtigen Produkten ist unverzichtbar.

  • Zu heisses Händewaschen ist bei trockenen Händen pures Gift. Stellen Sie die Wassertemperatur immer kühl oder lauwarm ein.
  • Bei häufigem Händewaschen empfehlen wir rückfettende und pH-neutrale Waschcremes oder Öle, wie das Eucerin Handwaschöl®.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Hände nicht unmittelbar mit Reiz auslösenden Stoffen in Berührung kommen. Beispielsweise eignen sich Gummihandschuhe zum Schutz vor chemischen Reinigungsmitteln.
  • Im Winter ist es ratsam Handschuhe zu tragen. Diese verhindern durch das Wärmen der Haut ein Austrocknen Ihrer Hände.
  • Der Körper benötigt viel Flüssigkeit und eine ausgewogene Ernährung, um die Haut zu versorgen. Es sollten genügend ungesättigte Fettsäuren zu sich genommen werden, da diese die körpereigenen Fette unterstützen und ein feuchtigkeitsreicheres Hautbild begünstigen.
  • Ein weiterer Tipp sind Handmasken um trockene Hände wieder zart werden zu lassen. Hierfür eignen sich verbrauchsfertige Produkte wie die Tal Repair Handmaske® oder einfach eine Handcreme Ihrer Wahl, welche Sie dick auftragen und 15 Minuten mit Baumwollhanschuhen abgedeckt einwirken lassen.

Kontakt

Telefon

+41 (0)44 463 15 33

Fax

+41 (0)44 463 33 34

E-Mail

triemli.apotheke@STOP-SPAM.bluewin.ch

Öffnungszeiten

Mo - Fr

08:00 bis 19:00 Uhr 

Sa

09:00 bis 17:00 Uhr 

So

09:00 bis 17:00 Uhr